Das Design Highlight: Serina LED Duschpaneel inkl. Thermostat

Das Serina Duschpaneel sticht vorallem durch seine Edelstahloptik in Kombination mit eleganten LED’s hervor. Ein echter Hingucker! Der große Duschkopf kann sowohl als Regenkopfbrause als auch als Wasserfall verwendet werden. An dieser Stelle möchten wir gleich erwähnen, dass die LED’S batteriebetrieben sind, also keine Angst vor Stromleitungen in der Dusche. Die Massagedüsen sorgen für ein angenehmes Duscherlebnis. Auch die Hand brause hat eine tolle Optik, wirkt von der Verarbeitung verglichen mit dem Rest des Duschpaneels aber doch etwas „plastikhaft“. 

LED Duschpaneel

Verarbeitung des LED Duschpaneel

Der Body des Serina LED Duschpaneel ist aus Edelstahl gefertigt und macht einen hochwertigen Eindruck. Die Handbrause liegt zwar etwas leicht in der Hand, hat äußerlich aber auch eine schöne Optik. Die Knöpfe zum zuschalten der Düsen hätte man unserer Meinung nach schöner lösen können, dies ist allerdings Geschmacksache und die beeindruckende LED Optik holt dies definitiv wieder raus. Eine Montageanleitung lag unserem Exemplar leider nicht bei, der Anbau lief aber dennoch problemlos und einfach.

Fazit:

Die Verarbeitung ist für den Preis definitiv in Ordnung, wer allerdings einen besonderen Fokus hierauf legt, ist mit dem Steelo Edelstahl Duschpaneel vielleicht besser beraten. Wer allerdings mehr Wert auf die Optik legt, der kann mit diesem Duschpaneel definitiv nichts verkehrt machen! Die LED Optik wertet jedes Bad optisch deutlich auf und macht die morgendliche Dusche zu einem echt Erlebnis.

Serena LED Duschpaneel

 

Serina LED Duschpaneel

229,90
Serina LED Duschpaneel
8

Preis/Leistung

8/10

    Funktionsumfang

    7/10

      Wasserdruck

      8/10

        Material und Verarbeitung

        7/10

          Design

          10/10

            Pros

            • - LED Optik
            • - Design

            Cons

            • - Verarbeitung der kleineneren Details
            0 Antworten

            Hinterlassen Sie einen Kommentar

            Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
            Wir freuen uns über ihren Beitrag!

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *