Dusch-WC Test

Unter der Dusche spielt Wasser eine äußerst wichtige Rolle für die Körperhygiene, beim Gang auf die Toilette hingegen beschränkt sich der Einsatz von Wasser in aller Regel auf das Säubern der Toilettenschüssel und das Händewaschen. Wer aber auch beim Gang auf die Toilette größten Wert auf die Körperhygiene legt, sollte sich für ein Dusch-WC Test entscheiden, mit dem sich auch der Intimbereich hervorragend reinigen lässt. Allerdings gibt es Dusch-WCs in einer Vielzahl von Ausführungen und Testberichten.

Dusch-WC Test 2020 – besten 5 auf Amazon.de

Bestseller Nr. 1
Bernstein DUSCH-WC PRO+ 1102 in Weiß - Spülrandloses Dusch-WC rund - Komplettanlage
  • Dusch-WC mit komfortablen und intelligenten Funktionen
  • Effektive Reinigung mit fließend warmem Wasser
  • Warmlufttrockner - Temperatur 5-fach einstellbar, Geruchsabsaugung - via Aktivkohlefilter
  • Nachtlichtfunktion, Mit Fernbedienung (ohne Batterien)
  • 10 Jahre garantierte Ersatzteil-Verfügbarkeit (ab Kaufdatum)
Bestseller Nr. 2
SSWW | Taharet WC | Inkl. Armatur und abnehmbarer Softclose Sitz | Dusch-WC | Hänge-WC | Toilette mit Bidet-Funktion | Hygienisch | Alpha Spülrandlos | 540 x 360 x 330 mm
  • BIDET-FUNKTION: Das Hänge-WC mit integriertem Bidet/Taharat verfügt über eine in der Keramik verbauten Düse, die eine Reinigung mit Wasser nach dem Toilettengang ermöglicht. Die Düse ist in ihrer Ausrichtung leicht verstellbar. Das WC mit Bidetfunktion ist mit einem Kalt-Wasser-Ventil ausgestattet
  • SPÜLRANDLOS: Es handelt sich um eine spülrandlose, beschichtete Keramik Toilette, wodurch sich weniger Schmutz, Keime und Bakterien im WC ansammeln und die Reinigung leichter ist
  • INKL. SOFTCLOSE WC-SITZ: Der ergonomisch geformte Toilettensitz aus Duroplast ist nicht nur stabil, sondern auch bequem. Er ist abnehmbar und verfügt über eine Absenkautomatik, wodurch kein lautes Knallen des Toilettendeckels mehr vorkommen wird
  • EINFACHE INSTALLATION: Die Toiletten-Sets von SSWW sind kompatibel mit allen gängigen Vorwandelementen und verfügen über genormte Anschlüsse. Der Lochabstand beträgt 18 cm. Sie benötigen lediglich einen separaten Wasseranschluss für die Bidetfunktion und einen Rohrunterbrecher nach DIN EN 1717
  • MAßE & LIEFERUMFANG: Das Design-Hänge-WC ist 540 mm lang, 360 mm breit und hat eine Höhe von 330 mm (gemessen ohne Deckel und Ventil). Bei Lieferung erhalten Sie das Keramik-WC ABWCSR003KTV und den WC-Sitz mit Absenkautomatik
Bestseller Nr. 3
MEWATEC Marken Dusch-WC Aufsatz C100 Bidet Toilettensitz
  • Marken-DuschWCs kauft man bei WACOR.
  • Achten Sie beim Kauf auf das MEWATEC Logo (Original)
  • 3 Jahre Herstellergarantie / MewaProtect
  • 10 Jahre Ersatzteilgarantie aller Teile
  • 24 Stunden Garantie und Reparatur Service (Mo.-Fr.) Rückfragen unter 030-53013515
Bestseller Nr. 4
Alpenberger Spülrandlos-Dusch WC mit seitlich eingebauter Einhebelarmatur inkl. Kalt-Warm Wasser Anschluss | Quick-Release D-Form WC-Sitz mit Absenkautomatik + Anschluss-Schläuche für die Düse
  • Das Tiefspül-Becken ohne Spülrand ist auf Grund seiner Bauweise leicht zu reinigen. Farbe weiß, mit seitlich eingebauter Einhebelarmatur zur Bedienung Warm/Kalt. Somit entfällt ein separater Einabu einer Wandarmatur. An der Hinterfront des Toiletten-Randes befindet sich eine verstellbare Edelstahldüse. Diese dient der Duschfunktion. Das spülrandlose Dusch-WC ermöglicht nicht nur eine einfache Reinigung, sondern garantiert auch keine Überspritzen durch ideale Wasserführung
  • Schmutz und Anhaftugen finden keine Nische - Es gibt keinen Hohlraum mehr, unter dem sich Schmutz ansammeln kann. Ihre Spülung arbeitet mit einem speziellen Spülverteiler, der das Wasser kraftvoll und zugleich spritzfrei nach rechts und links durch die WC-Schüssel leitet und in den Abfluss befördert.
  • Das Dusch-WC ist grob gesagt eine Kombination aus WC und Bidet, welche eine Intimhygiene mit Wasser ermöglicht. Im Dusch-WC sind Toilette und Bidet kombiniert. Man spart beim Kauf eines Dusch-WCs Platz und Kosten, weil nicht zusätzlich ein Bidet verbaut werden muss. Außerdem liegt das spülrandlose Dusch-WC mit einer Tiefe von 52,5 Zentimetern im Standardbereich und eignet sich sowohl für kleinere als auch für große Personen sowie für Räume ohne einen starken Platzmangel.
  • Das Spülranslose Dusch-WC von Alpenberger erhalten Sie zusammen mit kompatiblem Sitz aus Duroplast in Weiß. Der WC-Sitz verfügt über eine integrierte Absenk-Automatik für lautloses Schließen und lässt sich außerdem für eine einfachere Reinigung abnehmen. Die Softclose-Funktion lässt sowohl den Deckel als auch die Brille sanft nach unten gleiten.
  • Lieferumfang - Spülranloses Hänge-Dusch-WC mit Einhebelmischarmatur Kalt- und Warmwasseranschluss inkl. Befestigungs-set | inkl. Quick-Release WC-Sitz mit Absenkautomatik inkl. Befestigung | Warm- und Kalt Anschluss-Schläuche für die Düse | Montaganleitung | Horizontaler Abfluss (100mm) | Leichte Montage (DIN genormte Anschlüsse passend zu GEBERIT)
AngebotBestseller Nr. 5
SSWW Spülrandloses Taharet WC inkl. abnehmbarer Softclose Sitz & Beschichtung Dusch-WC Intimdusche Toilette mit Bidetfunktion Shattaf
  • Spülrandloses Hänge-WC mit Bidetfunktion inkl. Duroplast Softclose WC-Sitz - Topqualität zu einem attraktiven Preis
  • Die eingebrannte Nanoversiegelung lässt das Wasser abperlen und Kalkreste gehören der Vergangenheit an - So ist ein leichte Reinigung gewährleistet
  • Im Vergleich zu Toiletten mit Spülrand deutlich weniger Schmutz, Keime und Bakterien - bessere Hygiene durch spülrandloses Design
  • Düse aus Edelstahl - Strahlrichtung anpassbar - gesteigertes Wohlbefinden durch die Reinigung mit Wasser
  • Das WC verfügt über genormte Anschlüsse und ist somit kompatibel mit den meisten Vorwandinstallationselementen von bspw. Geberit

Das sind die verschiedenen Arten von Dusch-WCs

Bei einem Dusch-WC handelt es sich um ein WC, welches auch die Funktion eines Bidets in sich vereint und oft auch japanische Toilette genannt wird. Es handelt sich hierbei also im Grunde um eine WC-Dusche. Damit der Intimbereich gereinigt werden kann, wird ein Duschkopf ausgefahren, durch den diese Region des Körpers mit Wasser besprüht wird – wer es nicht kennt, sollte einen Dusch-WC Test beim örtlichen Händler machen.

Ein WC mit Bidet-Funktion bietet aber den Vorteil, dass es im Badezimmer weniger Platz einnimmt, als ein Bidet, das getrennt von der Toilette aufgestellt wird. Grundsätzlich gibt es jedoch zwei unterschiedliche Arten von Dusch-WCs: Zum einen gibt es Dusch-WCs, die vom Äußeren her an ein herkömmliches WC erinnern und fest installiert ist. Diese Modelle besitzen für einen Test aber ein weitaus komplexeres Innenleben, weil sie neben dem Duschkopf auch einen Dusch-WC-Fön zum Trocknen des Intimbereichs besitzen. Zudem gibt es einen Dusch-WC Aufsatz, der ganz einfach auf die Toilette aufgesetzt wird. Allerdings bietet diese Variante deutlich weniger Funktionen.

Die beiden Dusch-WC Arten im Überblick:

  • Das fest installierte Dusch-WC muss vor dem Test an Wasser und Abwasser angeschlossen werden und braucht außerdem Strom. Die Elektrizität wird für das Ausfahren des Duschkopfes und die weiteren Funktionen gebraucht.
  • Der Dusch-WC Aufsatz kann einfach auf die herkömmliche Toilette aufgesetzt werden und besitzt für die Stromversorgung ein Netzkabel. Es ist aber auch notwendig, den Aufsatz mit einem Wasseranschluss zu verbinden.

Die verschiedenen Dusch-WC Typen und ihre Vor- und Nachteile

Wer sich für ein fest installiertes Dusch-WC entscheidet, findet Modelle mit zahlreichen zusätzlichen Funktionen wie etwa einer Luftabsaugung, einer Sitzheizung oder einem Fön. Diese komfortable Toilette erfreut sich insbesondere in Japan größter Beliebtheit. Dieses Dusch-WC soll den Gang auf die Toilette so angenehm wie möglich machen, was viele Testberichte und Erfahrungen bestätigen. Wenig Sinn macht diese Anschaffung allerdings, wenn das Badezimmer ohnehin mit einem WC und einem Bidet ausgestattet ist, denn die Installation ist mit einem nicht unerheblichen Aufwand verbunden. Je nach Modell muss nämlich neben einer elektrischen Zuleitung auch ein Rohr vorhanden sein, über welches die Luftabsaugung erfolgt. Die transportable WC-Dusche hingegen lässt sich wesentlich einfacher installieren, jedoch ist auch hier ein Strom- und ein Wasseranschluss notwendig. Dafür sind die Kosten deutlich geringer als bei einem fest installierten Dusch-WC Test.

Die Vor- und Nachteile im Überblick:

  • Das fest installierte Dusch-WC bietet zahlreiche Funktionen und die Zuleitungen bleiben unsichtbar. Jedoch sind diese Modelle relativ teuer und der Aufwand für die Installation ist groß.
  • Die Vorteile eines WC-Duschaufsatzes bestehen darin, dass der Preis vergleichsweise günstig und der Aufwand für die Installation gering ist. Allerdings sind die Zuleitungen sichtbar und diese Modelle bieten weniger Funktionen.

Welche Variante eignet sich am besten?

Werden die Bidet Toiletten miteinander verglichen, spielen auch die zusätzlichen Funktionen, die ein Mehr an Komfort bedeuten, eine wichtige Rolle. Verbraucher, die Wert auf Funktionen wie einen Fön, die Luftabsaugung oder eine Sitzheizung legen, sind mit einem fest installierten Dusch-WC für einen Test bestens beraten. Meist besitzt der Sitz eines fest installierten Dusch-WCs – ebenso wie jener des Aufsatzes – eine Absenkautomatik, die bewirkt, dass sich der Deckel langsam auf die Toilette absenkt, damit die Sitzposition niedriger ist.

Wird ein Wasseranschluss benötigt?

Sowohl für das fest installierte Dusch-WC als auch für den Aufsatz muss ein Wasseranschluss vorhanden sein. Beide Varianten brauchten beim Dusch WC Test außerdem einen Stromanschluss.

Ein Dusch-WC Aufsatz – was ist das?

Ein Dusch-WC Aufsatz erfüllt die selbe Aufgabe wie ein Dusch-WC. Der einzige Unterschied besteht darin, dass dieser lediglich auf die Toilette aufgesetzt wird, weshalb auch der Umfang der Funktionen geringer ist.

Die bekanntesten Hersteller und Marken

Zahlreiche bekannte Hersteller aus dem Sanitär-Bereich haben in ihrem Sortiment auch Dusch-WCs. Zu den bekanntesten Herstellern und Marken für einen Test gehören Aquaclean Villeroy&Boch, Geberit, Aqua Bagno, Vovo, Temtasi, Grohe und Vitra.

Worauf ist beim Kauf eines Dusch-WCs zu achten?

Wer sein Badezimmer um weitere Hygienefunktionen für die Toilette erweitern möchte, sollte sich zunächst einmal darüber klar werden, welche Anforderungen er an das Dusch-WC stellt. Erleichtert wird die Kaufentscheidung und Test von einem Dusch-WC, wenn folgende Kriterien berücksichtigt werden:

  • Zu den wichtigsten Kriterien gehört die Frage, wie stark und wie warm der Wasserstrahl des Dusch-WCs ist. Idealerweise besitzt das Dusch-WC für beides unterschiedliche Einstellungsmöglichkeiten.
  • Wie umfangreich die Funktionen sein sollten, richtet sich ganz nach dem persönlichen Bedarf und den Wünschen nach Komfort im Badezimmer.
  • Selbstverständlich spielt auch der Preis vor dem ersten Test eine wichtige Rolle. Wer auf der Suche nach einer günstigen Alternative ist, wird am ehesten bei den Aufsätzen fündig.

Fazit zum Dusch-WC Test

Anders als bei einem Bidet ist die Intimdusche bei einem Dusch-WC in die Toilette integriert. Gereinigt wird der Intimbereich mit einem Duschkopf, der ausgefahren wird und nach oben hin Wasser abgibt. Zu den wichtigsten Funktionen gehört, dass sich die Temperatur des Wassers sowie die Strahlstärke ändern lässt, was auch bei den Dusch-WC Testberichten auf Amazon perfekt klappte. Eine preisgünstige Alternative zum fest installierten Dusch-WC sind Aufsätze, für die aber ebenfalls ein Wasser- und ein Stromanschluss notwendig sind.